Kirche Pühalepa

Suuremõisa küla, Hiiumaa vald, Hiiu maakond

Karte anschauen

Die Kirche Pühalepa ist die älteste Steinkirche auf der Insel Hiiumaa. Im Jahre 1255 begann der deutsche Orden mit dem Bau der steinernen Festungs-Kirche. Die Steinkirche, die zuerst ohne Turm war, wurde im 14. Jahrhundert fertig gebaut, mit den Bauarbeiten des Turms wurde im Jahre 1770 begonnen.
Nach den Renovierungsarbeiten im 19. Jahrhundert wurden die Kreuze des Malteserordens an die Wände des länglichen Gebäudes gezeichnet, die auf die Zugehörigkeit der Familienmitglieder Ungern-Sternberg zu diesem Orden zurückgeführt wird. Interessant zu wissen: • An der Wand des Chorraums ist eines der Einweihungskreuze erhalten geblieben. • Die in Estland rare steinerne Kanzel wurde für die Kirche Pühalepa vom Gutsherren Gentschien im Jahre 1636 beschafft. • Im Kirchengarten befindet sich die Beerdigungskapelle der Familie von Stenbock.

Zeiten und Preise
Das ganze Jahr über geöffnet

Aus der Ferne beobachtbar

Eigenschaften und Ausstattung
Zugangsanweisung
Zugang
  • Ausgeschildert
  • Mit Ausflugsbus
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Mit Pkw
Haltestellen in der Nähe
Bus: Suuremõisa
Koordinaten
Karte anschauen
Bewertungen
TripAdvisor Traveler Rating
Merja K

Merja K

Viron vanhin kivikirkko

Heltermaan satamasta vähän matkaa, niin tien oikealla puolella on Puhelepan valkoiseksi rapattu kirkko. Se on Viron vanhin kivikirkko. Valitettavasti ovet olivat kiinni, niin ollen emme päässeet ...

418johnnyd

418johnnyd

Stängd.

Tyvärr är det som i Sverige att man inte kan ha kyrkorna öppna på grund av stöldrisken. Dagös äldsta kyrka, risig kyrkogård och vad man kunde se inne i kyrkan, inget speciellt.

Erling G

Erling G

1200-talskyrka som står på grunden efter en äldre träkyrka !

Stenkyrkan har förändrets,förstörts och återuppbyggts åtskilliga gånger. Det finns även en ingång mitt på östra väggen -den var enbart för kvinnor för utanför den lilla kyrkdörren samlades kvinnorna ...

Weitere Angebote ansehen
In der Nähe
Karte anschauen