Leuchtturm auf Viirelaid

Viirelaid, mit historischem Namen Paternoster (Lateinisch für Vaterunser), ist ein Eiland südöstlich von der Insel Muhu (dt. Moon). Die Fläche beträgt 81 ha.
Laut den neuesten Angaben stand ein erstes notdürftiges Navigationskennzeichen bereits seit 1836 auf dem Eiland Paternoster. Der neue, hölzerne Turm wurde 1857 errichtet. Da ein Holzturm beständig überholt werden muss, wurde beschlossenen, einen neuen Metallturm zu bauen. 1880 wurde begonnen, die Anlage mit Turm, Leuchtturmwärterhaus, Sauna und einem Treibstofflager zu errichten, sie wurde 1881 fertiggestellt.

Der Leuchtturm von Viirelaid kann täglich besichtigt werden. Ein Motorboot fährt jeden Tag um 12.00 Uhr vom Hafen Virtsu (dt. Werder) ab und kehrt um 14.00 Uhr zurück.

Die Fahrt zum Eiland und zurück kostet 25 €.

Viirelaid, mit historischem Namen Paternoster (Lateinisch für Vaterunser), ist ein Eiland südöstlich von der Insel Muhu (dt. Moon). Die Fläche beträgt 81 ha.
Laut den neuesten Angaben stand ein erstes notdürftiges Navigationskennzeichen bereits s

Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter