Markt in Nõmme

Sein wichtigstes Handelszentrum – den Markt – erhielt Nõmme (dt. Nömme) vor über 100 Jahren – im Jahr 1908. Es war ein langer Prozess, da der Gouverneur der Provinz Estland das Marktrecht persönlich verlieh.
Auf dem Markt in Nõmme haben Sie die Möglichkeit, ganzjährig unterschiedliche Gemüse- und Obstsorten sowie Beeren der Saison zu erwerben. Ein großer Teil der Lebensmittel stammt von Erzeugern aus Estland. Eingelegtes, Milcherzeugnisse und Wurstwaren, frischer Fisch und frisches Fleisch und im Frühling und Herbst zusätzlich eine reichhaltige Auswahl an Blumen und Setzlingen. Auf dem Markt sind auch mehrere Cafés mit ihren eigenen Erzeugnissen vertreten, diese bieten vor Ort erzeugte Backwaren an.
Kommen Sie auf den Markt!

Sein wichtigstes Handelszentrum – den Markt – erhielt Nõmme (dt. Nömme) vor über 100 Jahren – im Jahr 1908. Es war ein langer Prozess, da der Gouverneur der Provinz Estland das Marktrecht persönlich verlieh.
Auf dem Markt in Nõmme

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 21 reviews | Write a review
  • Schönster Wochenmarkt in Tallinn

    Ich war begeistert. Wer wirklich regionale frische Produkte sucht der wird hier fündig. Der Markt hat kleine Häuschen in den man rein geht, sowie auch offene Stände und eine Markthalle. Fisch ...

  • Cooler Ort, aber nicht für Touristen

    Ein sehr cooler Marktplatz, aber für Touristen gibt es nicht viel zu kaufen, da es sich hauptsächlich um Fleisch, Käse oder andere Dinge zur Zubereitung von Speisen handelt. Könnte einen Besuch wert ...

  • Weg vom touristischen Gesicht Tallins

    Wir stiegen in den Bus und fuhren mit dem Trolleybus vom Markt zurück, mit einem sehr angenehmen Waldspaziergang dazwischen. Der Sonntagsmarkt war voll, obwohl einige Marktstände geschlossen waren ...


Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter