Militätmuseum von Naissaar (dt. Nargen)

Das Museum von Naissaar befindet sich im Dorf Männiku im ehemaligen Wohnhaus von sowjetischen Zeitsoldaten und präsentiert die frühere und neuere Militärgeschichte der Insel. Sie erhalten einen Überblick über Entstehung und Entwicklungsgeschichte der Seefestungen, eine Vorstellung von den Lebensverhältnissen auf der Insel während des Krieges sowie während der Sowjetzeit. Granatsplitter, Ausrüstungsdetails und Fotos verleihen all diesem Ausdruck. Einen großen Teil der Ausstellungsfläche nehmen die Kennzeichen von Soldaten der Sowjetarmee und sowjetische Propaganda-Publikationen ein.
Es wird an bereits vergessenen Alltagsbedingungen erinnert, Sie können sehen, wie Soldaten lebten. Eine Reihe von Minenhüllen, Granaten und Waffen erinnert an die angespannte Lage an der Grenze der Sowjetunion.

Das Museum von Naissaar befindet sich im Dorf Männiku im ehemaligen Wohnhaus von sowjetischen Zeitsoldaten und präsentiert die frühere und neuere Militärgeschichte der Insel. Sie erhalten einen Überblick über Entstehung und Entwicklungsgeschichte der

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 3 reviews | Write a review
  • 2 day trip, if you can

    island is big enough to have 2 day hiking trip through soviet military history. and it is a national park, so follow the rules. when you get to the island, you will be offered tickets for train ...

  • Красота и тишина

    Оболочки морских мин оставленные военными в лесу ,а вернее их количество поражает. Они рассыпаны по всему острову. Когда-то в каждой из них лежал тротил (от 200 до 240 кг!) - это просто повергает в ...

  • Остров Найссаар

    Посетил с экскурсией этот остров, ночевали на северной оконечности острова, там маяк и живёт семья. Построек много, видно, что пограничная застава со всеми жилыми и хозяйственными постройками ...


Eigenschaften und Ausstattung