Museum der Insel Manija

MANIJA KÜLAKESKUS, Manija küla, Pärnu

BUCHEN Karte anschauen

Manija (dt. Manja), die zweitgrößte Insel im Landkreis Pärnu (dt. Pernau), ist nur 4,5 km lang und 0,5 km breit. Auf dem ganzen Territorium der Insel erstreckt sich das im Jahre 1991 gegründete Landschaftsschutzgebiet Manija. Als natürliche Werte der Insel gelten Habitate von seltenen Pflanzen, Küstenwiesen mit laut jauchzenden Küstenvögeln und schallenden Kreuzkrötenkonzerten. Auf der Insel befinden sich vier Findlinge, die als Objekte der ursprünglichen Natur gelten.
Im Museum von Manija können Sie Gegenstände des Robbenfangs sehen, Alltagsgegenstände und Trachten von Manija. Im Erdgeschoss des Museums ist eine ständige Ausstellung geöffnet, die eine Übersicht über Geschichte und Kultur der Insel verschafft. Im ersten Stock liegt der Saal für Wanderausstellungen. Vor Ort können Sie Handarbeiten und Souvenirs kaufen.

Zeiten und Preise
Das ganze Jahr über geöffnet

Geöffnet nur auf vorbestellung

  • Erwachsener:

    ab

    2 €
  • Kind:

    ab

    2 €
  • Der genaue Preis wird nach Beratung mit dem Dienstleister ermittelt.

    BUCHEN
Eigenschaften und Ausstattung
  • WIFI

Zugangsanweisung

Auf die Insel Manija gelangen Sie mit dem Linienschiff Mann, das zweimal täglich vom Hafen Munalaid in See sticht. Die Überfahrt dauert etwa 15 Minuten.

Zugang
  • Ausgeschildert
  • Befestigte Zufahrtsstrasse
  • Nur zu Fuss
Koordinaten
Karte anschauen
Weitere Angebote ansehen
In der Nähe
Karte anschauen