Museum des Kirchspiels Iisaku (dt. Isaak)

In der Ausstellung des Museums von Iisaku sehen Sie ein Stück eines mit Stricknadeln gestrickten Handschuhs, das am Armreif einer im Grabhügel von Jõuga (dt. Jouküll) am Ende des 13. oder zu Beginn des 14. Jahrhunderts bestatteten Wotin gefunden worden war. Es handelt sich um die älteste in Europa aufgefundene, mit Stricknadeln gestrickte Textilie.
Im ehemaligen Gebäude einer Ministerialschule erhalten Sie einen Überblick über das Leben auf dem Lande, die früheren Landarbeiten, die Aktivitäten von Meistern, die Geschichte der örtlichen freiwilligen Feuerwehr und die Besonderheiten der Natur von Alutaguse. Die im ersten Stock befindliche Wohnung des Lehrers gibt einen Überblick über das Wohnen von Beamten am Anfang des 20. Jahrhunderts und besonders ist die Ausstellung, die mit den Poluverniks, einer wotisch-russischen, lutherischen Volksgruppe, der Region Iisakumaa bekannt macht.

Wir laden ein zur Teilnahme an vielen spannenden Bildungsprogrammen.

In der Ausstellung des Museums von Iisaku sehen Sie ein Stück eines mit Stricknadeln gestrickten Handschuhs, das am Armreif einer im Grabhügel von Jõuga (dt. Jouküll) am Ende des 13. oder zu Beginn des 14. Jahrhunderts bestatteten Wotin gefunden word

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 3 reviews | Write a review
  • A small house full of hidden stories

    Absolutely in the middle of nowhere, a small house representing history of a region starting from the first findings from pronze age and ending with current well-known persons from the nearby area ...

  • Провинциальный музей

    Как можно описать музей? Его просто нужно посетить.Каждый небольшой город таит в себе что-то интересное, а сотрудники музей всегда готовы ответить на вопросы.

  • провинциальный музей

    Если Вы на машине едите к Чудскому озеру, то можете заехать в этот провинциальный музей. Музей рассказывает о жизне и работе в деревне, на хуторах. Музей занимает несколько комнат, в каждой ...


Eigenschaften und Ausstattung