Museum - Rehbinders Haus

Aus dem dem Grafen Gustav Dietrich von Rehbinder gehörenden und später als Sitz der Stadtverwaltung dienenden Gebäude ist ein impossantes und interessantes Ausstellungshaus geworden. 
Im Haus gibt es mehrere Dauerausstellungen, z. B. das Waffenzimmer mit einem 2700 Jahre altem Schwert, das Zimmer für Kirchenbedarf. Im Zimmer der am wenigsten 300 Jahre alten Gegenständen fällt der Blick auf einen Mammutzahn und das Zimmer aus den 1930. Jahren schafft ein gemütliches Ambiente.

Darüber hinaus finden auch zeitweilige Ausstellungen statt.

Aus dem dem Grafen Gustav Dietrich von Rehbinder gehörenden und später als Sitz der Stadtverwaltung dienenden Gebäude ist ein impossantes und interessantes Ausstellungshaus geworden. 
Im Haus gibt es mehrere Dauerausstellungen, z. B. das Waffenzi

Eigenschaften und Ausstattung