Naturlehrpfad der Staatlichen Forstverwaltung in Kolga

In der Nähe des malerischen Baches Kolga liegt der kreisförmig angelegte Naturlehrpfad, hier können Sie zwischen einem 1,5 oder 3,5 km langen Spaziergang auswählen.

Sich schlängelnde Dünen gehen in den dort wachsenden Kiefernwald über, die ältesten Kiefern auf diesem Gebiet sind über 170 Jahre alt. In den geschützten Dünenwäldern finden Sie, sofern Sie zur rechten Zeit zum Spaziergang kommen, Blaubeeren, Rotbraune Milchlinge und Reifpilze. Auf dem Lehrpfad befindet sich eine überdachte Feuerstelle mit Grillgitter, Bank und Tisch für eine angenehme Essenspause.

Achtung! Wegen des weichen Bodens ist das Zelten auf dem Weg oder in seiner Umgebung verboten. Ebenso wenig ist das Angeln im Bach Kolga erlaubt. Schützen wir die Natur!

In der Nähe des malerischen Baches Kolga liegt der kreisförmig angelegte Naturlehrpfad, hier können Sie zwischen einem 1,5 oder 3,5 km langen Spaziergang auswählen.

Sich schlängelnde Dünen gehen in den dort wachsenden Kiefernwald über, d

Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter