Naturtour auf eigene Faust: Von Tallinn nach Tartu durch die Wälder von Kõrvemaa mit dem Auto

Wenn Ihr Ziel die gemütliche Universitätsstadt Tartu (dt. Dorpat) ist und Sie mehr Zeit als sonst zum Erleben der Abenteuer haben, dann bietet diese zweitägige Tour Ihnen eine außerordentliche Möglichkeit Orte mit schöner Natur auf dem Weg von Tallinn nach Tartu zu entdecken und zu genießen. Auf der Route liegen der Wasserfall Jägala und die dortige Hängebrücke, die Naturschutzgebiete Aegviidu-Kõrvemaa und Endla, der Wanderweg Kirna, der Rosengarten in Põltsamaa (dt. Oberpahlen), der Tierpark Elistvere und das Eiszeitzentrum (Jääaja Keskus).
In Tartu sollten Sie sich bestimmt Zeit nehmen, um den Botanischen Garten der Universität, den Domberg und die grünen Ufer des Flusses Emajõgi (dt. Embach) zu bewundern.
Die Tour endet in Tartuer Innenstadt – auf dem Rathausplatz (Raekoja plats), an dem auch der Besucherzentrum von Tartu liegt.

Wenn Ihr Ziel die gemütliche Universitätsstadt Tartu (dt. Dorpat) ist und Sie mehr Zeit als sonst zum Erleben der Abenteuer haben, dann bietet diese zweitägige Tour Ihnen eine außerordentliche Möglichkeit Orte mit schöner Natur auf dem Weg von Tal

Sehenswürdigkeiten entlang der Route
Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter