Noblessner Yachthafen

Der Port Noblessner Hafen befindet sich in unmittelbarer Nähe der Innenstadt von Tallinn, neben dem Meeresmuseum, ungefähr ein 15-minütiger Spaziergang von der Altstadt Tallinns.

Die Geschichte des Hafens reicht bis in das Jahr 1912 zurück, als Alfred Nobels Neffe, Emanuel Nobel, zusammen mit dem Torpedofabrikanten Lessner dort eine U-Boot-Werft für die Marine des Zaren einrichtete.

Dienstleistungen des Hafens:
- Besucherhafen und Yachtklub;
- Winterstätte für Yachten und Reparaturdienste;
- Gastronomiebetriebe;
- Herstellung und Gestaltung von Phillip-Yachten;
- Toiletten und Waschmöglichkeiten.
VHF 9/16 Call: Port Noblessner

State Port Register

Der Port Noblessner Hafen befindet sich in unmittelbarer Nähe der Innenstadt von Tallinn, neben dem Meeresmuseum, ungefähr ein 15-minütiger Spaziergang von der Altstadt Tallinns.

Die Geschichte des Hafens reicht bis in das Jahr 1912 zurück,

Eigenschaften und Ausstattung