Polder von Audru

Valgeranna küla, Pärnu

Karte anschauen

Zwischen der Ortschaft Audru und dem Strandgebiet Valgeranna wird der Weg von einer 2,5 km langen Allee gesäumt. Südlich der Allee, am Küstenabhang, befindet sich der erste Polder Estlands – der Polder von Audru, der 1938 zur Vermeidung von Überschwemmungen auf dem Küstenland der Bucht von Pärnu errichtet wurde.
Das fast 2000 ha große nasse geräumige Poldergebiet ist zu einem Aufenthaltsort für Vögel geworden, die im Frühling und im Herbst auf dem Durchzug sind. Heute gilt die Gegend als ein Vogelgebiet von internationaler Bedeutung.

Zeiten und Preise
Das ganze Jahr über geöffnet

Rund um die Uhr

Zugangsanweisung

Von der Landstraße Pärnu-Lihula Richtung Valgeranna abbiegen. 3 km fahren, bis die Straße nach White Beach Golf rechts abbiegt und als Kiesweg weiter führt. Den Küstenweg entlang fahren, bis man rechts die Gebiete des Polders sieht. Anhalten und das Auto am Weg parken.

Zugang
  • Ausgeschildert
  • Mit Pkw
Koordinaten
Karte anschauen
In der Nähe
Karte anschauen