PUPPEN-Museum

Ziel des Museums ist es, mit allem bekannt zu machen, was im Theater gemacht und geschaffen wird.
Die Ausstellung des PUPPEN-Museums beginnt mit einem Raum der materiellen Kultur, in dem der Besucher das erkunden kann, was im Puppentheater als Puppe gilt und es ist einerlei um was für ein zu belebendes Objekt es sich handelt. Die folgenden Räume sind den verschiedenen Arten von Puppen gewidmet und dort können Sie mit Tisch-, Marionetten-, Stab-, Hand- und Schattenpuppen sowie mit Masken spielen. Kostüme und Masken können Sie in der Schauspielergarderobe anprobieren, ein Bühnenbild können Sie auf dem Zaubertisch des Theaterkünstlers erstellen, Sie können auch ausprobieren wie es als Masken- oder Schattentheaterspieler ist.

Ziel des Museums ist es, mit allem bekannt zu machen, was im Theater gemacht und geschaffen wird.
Die Ausstellung des PUPPEN-Museums beginnt mit einem Raum der materiellen Kultur, in dem der Besucher das erkunden kann, was im Puppentheater als Pu

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 71 reviews | Write a review
  • Puppentheater mitten in der Altstadt

    Dieses Theater habe ich bei einem Spaziergang durch Zufall gesehen. Es befindet sich in der Altstadt. 1952 wurde dieses Theater von Ferdinand Veike gegründet.Im Nebengebäude ist ein Puppenmuseum ...

  • Ein Muss in Tallinn!

    Das Nuku Puppet Museum hat meinem inneren Kind das Herz geklaut! Ich war total fasziniert von den interaktiven Ausstellungen, die Sie durch eine Darstellung der estnischen Kultur durch verschiedene ...

  • Kinder lieben es

    Ich liebe Puppen aber das Museum ist ideal für Kinder. Ich wünschte nur, ich war 50 Jahre jünger und ich hätte wirklich begeistert


Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter