Quelle-Opferstätte „Laiuse siniallikas” (Blaue Quelle in Laiuse)

SINIALLIKA, Vilina küla, Jõgeva vald, Jõgeva maakond

Karte anschauen

Auf dem Drumlin Laiuse befindet sich eine mystische blaue Quelle. Die Quelle wurde im II. Jahrtausend als Quelle-Opferstätte genutzt. Die alten Esten haben es als einen heiligen Ort betrachtet. Die Menschen glaubten, dass die Quelle Kraft, Regen und Dürre bringt, Missernte verursacht oder eine anständige Ernte sichert. Das Quellwasser sollte dem Glauben nach Augen und viele andere Leiden heilen. Deshalb hat das Volk ihre Quelle geehrt und dort Opfer dargebracht.

Es wurden ein hübscher Holzsteg zur Quelle und ein Sitzbereich angelegt, wo Sie die Quelle bewundern und schönen Gedanken nachgehen können. Warum auch nicht das Gesicht mit Quellwasser waschen, damit das Augenlicht in Ordnung und Teint klar wäre?

Zeiten und Preise
Das ganze Jahr über geöffnet

Rund um die Uhr

Eigenschaften und Ausstattung
Zugangsanweisung

Wenn Sie aus Richtung Jõgeva in das Dorf Laiuse fahren, biegen Sie nach dem Geschäft „A&O“ rechts ab, wo ein Wegweiser zur Siniallika-Straße steht. Wenn Sie aus Richtung Kuremaa in das Dorf Laiuse fahren, biegen Sie links auf die Siniallika-Straße. Fahren Sie etwa 1,2 km geradeaus, bis Sie den Berg Laiuse erreichen. Dort steht auf dem Wegweiser „Laiuse siniallikas”. Laufen Sie etwa 200 m in die angezeigte Richtung und Sie sind da.

Zugang
  • Ausgeschildert
  • Befestigte Zufahrtsstrasse
  • Mit Ausflugsbus
  • Mit Pkw
Koordinaten
Karte anschauen
Weitere Angebote ansehen
In der Nähe
Karte anschauen
Kennst du die typischen Klänge Estlands? | Visit Estonia Kennst du die typischen Klänge Estlands? | Visit Estonia