Restaurant Pööripäev (dt. Sonnenwende) des Estnischen Nationalmuseums (Eesti Rahva Muuseum)

„Wenn Brot und Dünnbier im Haus sind, gibt es keinen Hunger“, sagt ein altes Sprichwort.
Das Restaurant des Museums bietet Speisen der modernen estnischen Küche und legt neben dem Geschmack unserer Zeit viel Wert auf die lokalen Rohstoffe, die Schönheit und die gute Qualität der Bedienung.
Im Restaurant Pööripäev hält man es für wichtig, die gegenwärtigen estnischen Essgewohnheiten weiterzugeben, ihnen viel Wert beizumessen und sie zu verbreiten. Auf der Speisekarte finden Sie Salat mit geräuchertem Strömling, Moltebeerenkuchen mit Roggenbrot und vieles andere Estnische mehr.

Im Rahmen von im Haus stattzufindenden Veranstaltungen bieten wir die Möglichkeit, Catering zu bestellen. Zusätzlich zum À-la-carte-Menü bietet das Restaurant von 12.00 bis 16.00 Uhr auch ein Buffet-Mittagessen.

„Wenn Brot und Dünnbier im Haus sind, gibt es keinen Hunger“, sagt ein altes Sprichwort.
Das Restaurant des Museums bietet Speisen der modernen estnischen Küche und legt neben dem Geschmack unserer Zeit viel Wert auf die lokalen Rohstoff

Eigenschaften und Ausstattung