Römisch-Katholische Kirche der Unbefleckten Empfängnis der Jungfrau Maria

Sie sind willkommen, die neugotische Kirche aus rotem Ziegelstein (Architekt Wilhelm Schilling) zu bewundern. Die Römisch-Katholische Kirche der Unbefleckten Empfängnis der Jungfrau Maria ist die einzige Römisch-Katholische Kirche in Tartu. 1862 wurde der Grundstein für die neogotische Kirche gelegt, am 8. Dezember 1899 wurde sie geweiht. Im Kirchenraum, mit hohen Gewölben, finden Sie das Altargemälde „Die Jungfrau Maria mit dem Jesuskind“ von Ernst Friedrich von Liphardt, welches aus dem Jahre 1905 stammt, und das Kruzifix aus Lindenholz (1935). Interessant zu wissen: Als Priester Friedrich Zhyskar im Jahr 1894 anfing, Spenden zum Kirchenbau zu sammeln, spendete sogar der Kaiser Nikolai II 3000 Rubel.

Sie sind willkommen, die neugotische Kirche aus rotem Ziegelstein (Architekt Wilhelm Schilling) zu bewundern. Die Römisch-Katholische Kirche der Unbefleckten Empfängnis der Jungfrau Maria ist die einzige Römisch-Katholische Kirche in Tartu. 1862 wurd

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 5 reviews | Write a review
  • Римско-католическая церковь

    Римско-католическая церковь вонзается своим шпилем в небеса и представляет собой типичную постройку для европейских католических церквей. Сложена из красного кирпича. Очень понравилась атмосфера ...

  • церковь Непорочного зачатия Пресвятой Богородицы Девы Марии

    понравится ценителям архитектуры. Небольшая, очень согревающая и уютная. Не знаю можно ли добраться общественным транспортом. Мы ехали на машине.

  • Имени марии.

    Небольшая по размерам католическая церковь недалеко от холма Тоомемяги. Построена в девятнадцатом веке. Красивый зал. Старое полотно у входа. Службы проводятся и на русском.


Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter