Sängerbühne in Elva

Tartu maantee 11a, Elva linn, Elva vald, Tartu maakond

Karte anschauen

Die Sängerbühne in Elva, wie jede andere auch, trägt eine symbolische und heilige Bedeutung bei der Erhaltung der estnischen Nationalkultur und der Tradition der Sängerfeste. Unter dem Bogen der Bühne zusammen singend, wird Gemeinsamkeit verspürt und Freude über Estlands Freiheit.

Die Sängerbühne liegt in der Innenstadt von Elva, in der Nähe des Sees Arbi und eines Kiefernwalds, und ist außer den Sängerfesten ein schöner Ort für Konzerte und Feiern.

Die Sängerbühne wurde 1951 errichtet.

Am 8. August 2015 wurde auf dem Platz der Sängerbühne ein Denkmal für den aus Elva stammenden Chorleiter und Pädagogen Ants Sööt (8. August 1935 Elva – 17. Oktober 2013) eingeweiht, der auf dem Friedhof von Elva bestattet ist.

Zeiten und Preise
Das ganze Jahr über geöffnet

Rund um die Uhr

Eigenschaften und Ausstattung
  • Mit dem Rollstuhl zugänglich

Zugangsanweisung

Die Sängerbühne befindet sich in einem Waldstück zwischen dem Stadtstadion Elva (Palu tee 1) und dem See Arbi. Wenn Sie mit dem Auto kommen, können Sie es auf dem Parkplatz an der Tartu maantee neben dem Stadion abstellen. Bis zur Sängerbühne ist es nur ein dreiminütiger Spaziergang. Von der nächstgelegenen Bushaltestelle am Marktplatz bis zur Sängerbühne dauert es acht Minuten zu Fuß.

Zugang
  • Ausgeschildert
  • Mit Ausflugsbus
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Mit Pkw
Haltestellen in der Nähe
Bus: Turuplatsi
Koordinaten
Karte anschauen
Weitere Angebote ansehen
In der Nähe
Karte anschauen
Newsletter Newsletter