public.homepage.logo
public.entry.region.yldine_piirkond_louna

Südestland

Schloss Põltsamaa

Die Steinfestung wurde bereits 1272 am Ufer des Flusses Põltsamaa errichtet. Später (1570–1578) war die Festung die Residenz des Königs Magnus von Livland. Die mehrmals geplünderte Festung wurde von Woldemar Johann von Lauw wieder hergerichtet. Im 18. Jahrhundert wurde daraus ein prachtvoller Rokoko-Palast. Das Schloss und die Kirche brannten in 1941 nieder und nur die Kirche wurde in 1952 wieder aufgebaut. Das Schloss wartete auf seine Zeit und blieb als Ruine stehen.

Ab Sommer 2023 ist der Komplex wieder geöffnet. Für Besucher sind der Schlossturm, das Konvent- und Torgebäude geöffnet, wo eine prächtige, die Geschichte des Schlosses vorstellende Ausstellung auf Sie wartet. Die Aussichtsplattform im Schlossturm bietet den Besuchern, die ein Ticket haben, einen Blick über die Stadt.
Im Schlosshof gibt es Handwerkstätten und ein Restaurant.
public.entry.region.yldine_piirkond_louna

Südestland

Opening times

1. oct - 30. april

Tue-Sun 10:00 - 18:00

1. may - 30. sept

Mon-Sun 10:00 - 18:00

Location

Lossi tn 1, Põltsamaa linn, Põltsamaa vald, Jõgeva maakond