Seeflughafen (Estnisches Meeresmuseum)

Das spannendste Museum Europas befindet sich im Seeflughafen von Tallinn.

Im historischen Wasserflugzeug-Hangar hat man 200 echte Exponate ausgestellt: ein U-Boot mit dem Namen „Lembit“, den 100 Jahre alten Eisbrecher „Suur Tõll“, das Wasserflugzeug Short 184, das Wrack des ältesten Schiffes estnischer Herkunft und viele weitere. 

Und das alles kann man hier entdecken und erleben: Eine Weltreise im U-Boot, eigene Fotos in Marineuniform, ein Aquarium, verschiedene Simulatoren, das Werfen von Papierfliegern, eine Kinderecke mit Malzeug, Bauklötzen und mit einem echten Segelboot, den Spielplatz im Hof … Die angebotenen Programme und zu Verfügung gestellten Materialien dienen dem selbstständig durchgeführten Besuch des Museums. Er ist spielerisch angelegt und erweitert den Horizont von Kindern und Erwachsenen.

Zur Stärkung zwischendurch gibt es das Café „Maru“. Im Museumsladen kann man spannende Mitbringsel für Freunde und Verwandte erstehen.

Das spannendste Museum Europas befindet sich im Seeflughafen von Tallinn.

Im historischen Wasserflugzeug-Hangar hat man 200 echte Exponate ausgestellt: ein U-Boot mit dem Namen „Lembit“, den 100 Jahre alten Eisbrecher „Suur

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 3429 reviews | Write a review
  • Unglaublich gut gemacht und optisch umwerfend

    Das Museum ist in einem ehemaligen Wasserflugzeug-Bunker untergebracht. Die Sammlung ist reichhaltig und bietet einen guten Einblick in die Geschichte der estnischen Schifffahrt, mit Schwerpunkt ...

  • Umwerfende Architektur und eine tolle Ausstellung

    Beim Betreten des Museums steht einem zuerst einmal schlicht der Mund offen - die Architektur der Halle ist umwerfend! Dazu eine didaktisch wie technisch schön gestaltete Ausstellung mit ...

  • Abwechslungsreiches Schiffsmuseum

    Nicht nur das U-Boot ist ein Besuch wert, sondern vor allem auch die Aussenanlage mit den verschiedenen gut gepflegten Schiffen


Eigenschaften und Ausstattung