Seeflughafen (Estnisches Meeresmuseum)

Das spannendste Museum Europas befindet sich am Seeflughafen. Im historischen Wasserflugzeughangar hat man 200 echte Exponate ausgestellt: ein U-Boot mit dem Namen „Lembit“, hundert Jahre alter Eisbrecher „Suur Tõll“, Wasserflugzeug Short 184, das Wrack des ältesten Schiffes estnischer Herkunft u.v.a.
Geöffnet sind das Café MARU und der  Museumsladen.

Die Weltreise im U-Boot, Fotografieren in Verkleidung der Marine, Aquarium, Simulatoren, Werfen von Papierfliegern, Kinderecke mit Malzeug, Bauklötzen und mit einem echten Segelboot, Spielplatz im Hof - Programme und Matererialien zum selbsständigen Besuch sind spielerisch und erweitern den Gesichtskreis der Kinder und der Erwachsenen. 

Das spannendste Museum Europas befindet sich am Seeflughafen. Im historischen Wasserflugzeughangar hat man 200 echte Exponate ausgestellt: ein U-Boot mit dem Namen „Lembit“, hundert Jahre alter Eisbrecher „Suur Tõ

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 2287 reviews | Write a review
  • sehr übersichtlicher und sauberer Flughafen

    Hier ist alles leicht zu finden, es kommt durch die kurzen Wege kein Streß auf, nettes Flughafenrestaurant mit guter Auswahl und Kunsthandwerk

  • Alte Schiffe und lost places

    Am alten seaplane-hafen liegen diverse sehenswerte Schiffe ziviler und militärischer Nutzung. Davor ein ca. 1.5km langer Uferweg namens Kulturmeile, ein Areal dämmernd zwischen früherer Nutzung und ...

  • Mittelmäßige Austellung

    Das Gebäude ist wirklich spektakulär, die Ausstellung leider nicht so ganz. Wenn man kein absoluter Marinefan ist, dann ist die Ausstellung etwas unspektakulär. Man kann ein U-Boot besichtigen, dies ...


Eigenschaften und Ausstattung