Speiseeismuseum von Balbiino

Das Speiseeismuseum Balbiino stellt die Geschichte von Eis in der Welt und in Estland vor - von den Eisspeisen der Chinesen bis zum Erbe von Onkel Eskimo und dem Siegeszug von Sahneeis im Jahre 1934, als die erste Speiseeisfabrik unter dem Namen „Eskimo“ in Betrieb gesetzt wurde. 

In unserem Speiseeismuseum erwarten wir sowohl Kinder als auch Erwachsene, denen wir eine interessante Ausstellung und mehrere interaktive, schon bekannte spannende Spiele, die jedoch eine neue Form erhalten haben, anbieten können.

Führungen für Gruppen (15-25 Personen) am ersten und dritten Mittwoch monatlich (mit Ausnahme von nationalen Feiertagen), beinhalten jedoch keinen Besuch der Produktionsräume. Der lokale Fremdenführer bzw. -führerin macht die Besucher mit der Geschichte des Museums, der Exponate und deren Geschichte bekannt. Kommen Sie und lassen Sie sich überraschen!

Das Speiseeismuseum Balbiino stellt die Geschichte von Eis in der Welt und in Estland vor - von den Eisspeisen der Chinesen bis zum Erbe von Onkel Eskimo und dem Siegeszug von Sahneeis im Jahre 1934, als die erste Speiseeisfabrik

Eigenschaften und Ausstattung