St. Peter-und-Paulskirche in Kaarma

Die einschiffige Kirche von Kaarma wurde in der zweiten Hälfte des 13. Jh. erbaut und später zweischiffig ausgebaut. Die Kirche ist mit in Seccotechnik ausgeführten ornamentalen und figuralen Gemäldefragmenten verziert, die zeitgleich mit der ursprünglichen Kirche entstanden sind. Bei der Kanzel befindet sich die zur Norddeutschen Schule zählende polychrome Holzskulptur "Simon von Kyrene". Gut zu wissen: erstmalig wurden auf Saarema in der Kaarma Kirche Stützpfeiler verwendet. Die Ostwand des Chors wird von einem für Estland seltenem Drillingsfenster verziert. Das Vorbild der Kanzel der Kaarma Kirche ist die Lübecker Kanzel.

Die einschiffige Kirche von Kaarma wurde in der zweiten Hälfte des 13. Jh. erbaut und später zweischiffig ausgebaut. Die Kirche ist mit in Seccotechnik ausgeführten ornamentalen und figuralen Gemäldefragmenten verziert, die zeitgleich mit der ursprün

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 10 reviews | Write a review
  • Riesige Kirche in kleiner Ort

    Wir waren sehr überrascht über so große Kirche in so kleinen Ort! Es scheint, dass früher lebten dort viel mehr Menschen und es war sehr reiche Ort :)

  • Schöne Kirche

    Wir sahen viele Kirchen auf Saaremaa, aber dies war eine der besten. Wir waren überrascht, wie die Kirchen von innen sah.

  • Good stop to walk around the outside even if it is not open

    Very large church in small village/farm. Though it was locked up tight it was an interesting stop to walk around. There are a few other carved stones under protective roofs to see and some ...


Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter