Steilküste Ontika

Ontika, die höchste Steilküste Estlands, die bis zu 55 Meter über dem Meeresspiegel liegt, ist wie ein steinernes Naturbuch, in dem sie unterschiedliche Schichten der Zeitalter darstellt. Am besten kann man diese Steilküste von der Aussichtsplattform besichtigen, die am Wasserfall Valaste errichtet worden ist. Den einzigartigen Steilküstenwald kann man auf dem Wanderweg kennenlernen.
Interessant zu wissen:

  • Die Steilküste Ontika ist der höchste Teil des berühmten baltischen Steilufers, das über 1100 km lang ist, in Schweden auf der Insel Öland beginnt und bis zum Ladogasee in Russland reicht.
  • Das Kalksteinufer verläuft vom Dorf Saka bis zur Bucht Toila auf einer Länge von fast 23 km und ist somit der längste ununterbrochene Teil der Steilküste.

  • TripAdvisor Traveler Rating
    Based on 17 reviews | Write a review
    • Fantastische Aussicht

      Stücke von Rock, bedeckt mit Gras, so direkt Dreiecken - als ob sie von Menschen bauen. Soweit ich verstehe, dass sie im Herbst von Zeit zu Zeit - wir sehen konnten viele Chips aus Stein in the ...

    • Atemberaubende Aussicht

      Es gibt eine Straße entlang der Küste nur ein paar Meter von der Klippe. in den letzten Jahren anscheinend die Natur ihre Arbeit getan hat genug von der Klippe und erodiert die Kluft zwischen der ...

    • atemberaubend!

      Es regnete in Strömen regnete es in dem Moment, so dass ich nicht aus dem Auto. Mein Freund hat mir gesagt, dass die Seite ist im Bau. Sie erwähnte auch, dass der Ort hat einige Magic heilenden ...


    Eigenschaften und Ausstattung
    ${pagebanner.title}