Strand in Karepa

Der ruhige und gemütliche Strand in Karepa liegt am Finnischen Meerbusen. Das Meer ist verhältnismäßig flach und der Strand sandig, doch es gibt auch einzelne Findlinge. Die größtenteils gerade Küstenlinie gliedern drei kleine Landspitzen.

Bereits im 19. Jahrhundert wurde Karepa zu einem beliebten Urlaubsort, wo mehrere Adelsgeschlechter ihre Sommerhäuser anlegten.
Es ist auch heute ein beliebter Ferienort sowohl für Einheimische als auch für Urlauber von nah und fern.
In Karepa liegen das Haus-Museum des Künstlers Richard Sagrits ein Heilkräutergarten und das Jugendlager Kullo. Die nächst gelegene Stadt ist Kunda.

Der ruhige und gemütliche Strand in Karepa liegt am Finnischen Meerbusen. Das Meer ist verhältnismäßig flach und der Strand sandig, doch es gibt auch einzelne Findlinge. Die größtenteils gerade Küstenlinie gliedern drei kleine Landspitzen.

Eigenschaften und Ausstattung