Tartuer Sängerfestmuseum

Jaama tänav 14, Tartu linn, Tartu

BUCHEN Karte anschauen

Das in der I. Hälfte des 19. Jahrhunderts im klassizistischen Stil erbaute Gebäude ist ein Kulturdenkmal und ein Haus von grosser Bedeutung für die estnische Kultur. Hier wirkte in den Jahren 1870-1903 die Vanemuise-Gesellschaft, die den Grundstein für die Tradition der Sängerfeste gelegt hat und hier wurde das Volksstück von Lydia Koidula "Der Vetter von Saaremaa" aufgeführt, das die Geburt des estnisches Theaters begründete. Die dreiteilige Dauerausstellung des Sängerfestmuseums konzentriert sich auf die Geschichte des Hauses, auf die Entstehung der Sängerfesttradition und des nationalen Theaters. Auf die Museumsbesucher und Stadtbewohner wartet zudem ein schöner Park.

Zeiten und Preise
Das ganze Jahr über geöffnet

Dienstag–samstag: 11:00 - 18:00
Montag, sonntag geschlossen

  • Erwachsener:

    ab

    4 €
  • Kind:

    ab

    2 €
  • Familienticket:

    ab

    8 €
  • Rentner:

    ab

    2 €
  • Student:

    ab

    2 €
  • Schüler:

    ab

    2 €
  • SHOW ALL PRICES
  • Der genaue Preis wird nach Beratung mit dem Dienstleister ermittelt.

    BUCHEN
Eigenschaften und Ausstattung
  • WIFI

  • Mit dem Rollstuhl zugänglich

Zugangsanweisung
Zugang
  • Ausgeschildert
  • Befestigte Zufahrtsstrasse
  • Mit Ausflugsbus
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Mit Pkw
Haltestellen in der Nähe
Bus: Vene
Koordinaten
Karte anschauen
Bewertungen
TripAdvisor Traveler Rating
seppon325

seppon325

Pieni mutta pippurinen

Kaupungin ylläpitämä Tarton lauluperinteen museo. Kävijä saa kapulan käteensä josta valitsemalla katsomansa kohteen ja painamalla tämän numeroa voi kuulla infon siitä omalla kielellään. Yläkerrassa ...

Weitere Angebote ansehen
In der Nähe
Karte anschauen