Tartuer Sternwarte

Die Sternwarte in Tartu (dt. Dorpat), einst eines der wichtigsten Zentren der Astronomie in der Welt, stellt eine Perle der estnischen Wissenschaftsgeschichte dar. 

In der Sternwarte kann man eine vielfältige Dauerausstellung über die Forschung der Astronomie und des Weltalls, das beste Teleskop der Welt und den arabischen Himmelsglobus betrachten, fallende Meteoriten zählen und Sternbilder studieren.

In der Sternwarte erfolgen Vorführungen des Planetariums, Vorlesungen, Familientage und andere Veranstaltungen.

Seit 2005 gehört der geodätische Struve-Bogen zur Welterbeliste der UNESCO. Er wurde nach dem deutschbaltischen Astronomen Friedrich Georg Wilhelm Struve benannt. Ein Vermessungspunkt liegt in der Tartuer Sternwarte.


Die Sternwarte in Tartu (dt. Dorpat), einst eines der wichtigsten Zentren der Astronomie in der Welt, stellt eine Perle der estnischen Wissenschaftsgeschichte dar. 

In der Sternwarte kann man eine vielfältige Dauerausstellung über die For

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 50 reviews | Write a review
  • Schlechte Anziehungskraft bei geringem Interesse

    Obwohl dieser Ort auf der UNESCO-Liste steht, bietet er in unseren Augen einen sehr niedrigen Interessens- / Anziehungswert. Das Gebäude selbst ist sehr schön und ansprechend. Die Innenausstellungen ...

  • Einen Besuch wert

    Sehen Sie, wie das Universum um unsere Sonne herumgeht, und lernen Sie hier die frühen und bedeutenden Schritte der Wissenschaft kennen. Später konnten Sie den Hügel hinuntergehen und ein schönes ...

  • nichts Besonderes

    Ein interessanter Ort für Geschichte der Astronomie Fans, aber nicht für ein besonderes Interesse für ein durchschnittliches Touristen.


Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter