Taufe-des-Herrn-Kirche in Jõhvi

Narva maantee 2a, Jõhvi linn, Jõhvi vald, Ida-Viru maakond

Karte anschauen

Die Taufe-des-Herrn-Kirche in Jõhvi wurde im Jahr 1895 im Zusammenhang mit dem Plan des Estländischen Gouverneurs Shahhovskoi gebaut, aus Jõhvi das Zentrum der russischen Orthodoxie im nordöstlichen Estland zu machen. Von den nach Jõhvi gekommenen Nonnen wurde auch das nahe liegende Nonnenkloster von Püchtitz gegründet, das im Volksmunde als Kloster von Kuremäe bekannt ist. Du kannst den aus Steinbruch und roten Ziegelsteinen errichteten orthodoxen Sakralbau im historistischen Stil in den Sommermonaten von Montag bis Sonntag besuchen.
Gut zu wissen: Die Taufe-des-Herrn-Kirche in Jõhvi war die erste Dienststelle für den jungen Geistlichen Alexei Michailowitsch Rüdiger, der später der Patriarch Aleksius II. für ganz Russland wurde.

Zeiten und Preise
01.05–30.09

Geöffnet nur auf vorbestellung

Eigenschaften und Ausstattung
Zugangsanweisung
Zugang
  • Ausgeschildert
  • Befestigte Zufahrtsstrasse
  • Mit Ausflugsbus
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Mit Pkw
Haltestellen in der Nähe
Bus: Jõhvi bussijaam
Zug: Jõhvi Rongijaam
Koordinaten
Karte anschauen
Bewertungen
TripAdvisor Traveler Rating
Aleffy

Aleffy

Schönes Hotel

Das orthodoxe Kirche wurde im 19. Jahrhundert. Gebäude ist wunderschön gestaltet und im 19. Jahrhundert Stil. Diese Kirche ist gut gelegen (im Zentrum der Stadt). Das ist gut und beten Ort zu ...

valentina20022016

valentina20022016

Надо, всем надо

В самом центре городка- храм. Он небольшой, но старый и намоленный, уютный и обжитой. Оставьте машину у ТЦ, пройдите по тропинке пешком, подумайте о вечном...

johviphoto

johviphoto

Шикарный памятник Алексию 2

Очень красивое место, а как красиво сделали памятник Алексию 2 и место вокруг него, просто словами не передать.

Weitere Angebote ansehen
In der Nähe
Karte anschauen
Newsletter Newsletter