Theater Vanemuine (Konferenzzentrum des kleinen Hauses)

Das kleine Haus des Theaters Vanemuine (vormals das Deutsche Theater) bietet Konferenzdienstleistungen in einem Theatergebäude mit historischer Atmosphäre an. Im Haus sind der Theatersaal, der ovale Saal, Garderoben, Probesäle und Cafés untergebracht. Im Saal gibt es insgesamt 427 Sitzplätze (im Parkett 299 / im Rang 128). Bühne 146 m². Moderne Lichttechnik, installiert 2009 und erneuert 2013, Lichtstellpult Regia Opera mit 2048 Kanälen. Stationäre Tontechnik (Martin-Audio-Verstärker, Allen & Heath ML3000), Bestellmöglichkeit von Sounddesign. Acht Garderoben unterschiedlicher Größe, drei Probesäle unterschiedlicher Größe. Ovaler Saal - 58 m2 – bei Bestuhlung in Café-Form 50 und in Konferenz-Form 100 Sitzplätze.

Das kleine Haus des Theaters Vanemuine (vormals das Deutsche Theater) bietet Konferenzdienstleistungen in einem Theatergebäude mit historischer Atmosphäre an. Im Haus sind der Theatersaal, der ovale Saal, Garderoben, Probesäle und Cafés untergebracht

Eigenschaften und Ausstattung