Themapark Lodiwerkstatt

Eine Lodi, ein Schleppkahn, ist ein Handelssegler, der seit den Zeiten der Hanse bis ins 20. Jahrhundert in hiesigen Binnengewässern verkehrte. Im Themapark Lodiwerkstatt kann jeder mit eigenen Augen sehen, wie dieses historische Schiff gebaut wird – eine 24 m lange Emajõgi-Peipsi-Lodi (dt. Embach-Peipus-See-Schleppkahn) mit zwei Masten. Weiterhin sind alle willkommen, das Modell einer Lodi zu basteln, Weisheiten der Matrosen zu erlernen, die Schmiede zu besuchen, mit der Lodi-Schifffahrt der alten Zeit verbundene Arbeiten auszuprobieren und die Geschichte der Lodi-Schifffahrt zu untersuchen. In der Kinowerkstatt können Filme und Präsentationen über Lodis betrachtet werden.

Die Lodiwerkstatt wird als Bauzentrum historischer Schiffe, Themapark, Museum, Konferenzzentrum und Ausstellungsort betrieben. Dort befinden sich auch ein Café und ein Hafen. Es beginnen hier Wikinger- und Lodiausflüge.

Wenn Sie die Lodiwerkstatt besuchen, helfen Sie dabei, Geschichte zu machen!

Eine Lodi, ein Schleppkahn, ist ein Handelssegler, der seit den Zeiten der Hanse bis ins 20. Jahrhundert in hiesigen Binnengewässern verkehrte. Im Themapark Lodiwerkstatt kann jeder mit eigenen Augen sehen, wie dieses historische Schiff gebaut wird –

Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter