"Tori-Hölle"

In Tori am hohen Flussufer finden Sie einen geheimnisvollen Eingang zu einer Höhle! Da man durch einen Gang tief unter die Erde gehen kann, wird diese Stelle schon seit Jahrhunderten "Tori-Hölle" genannt. Mit diesem Ort sind viele Legenden und Volksgeschichten verbunden. Die Höhle ist von Quellen seit Jahrhunderten in den Devon-Sandstein "eingegraben" worden. Der Durchschnitt des Eingangslochs beträgt 6 Meter und einige sagen, dass der "Höllengang" 32 Meter lang ist. Die Decke der Höhle ist im Jahr 1908 und die Mündung im Jahr 1974 eingestürzt. Heutzutage kann man die Höhle nicht mehr betreten, aber man kann diese schöne und mystische Stelle bewundern - es gibt Treppen, die am Friedhoftor hinunter zum Fluss führen!

In Tori am hohen Flussufer finden Sie einen geheimnisvollen Eingang zu einer Höhle! Da man durch einen Gang tief unter die Erde gehen kann, wird diese Stelle schon seit Jahrhunderten "Tori-Hölle" genannt. Mit diesem Ort sind viele Legenden und Volksg

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 4 reviews | Write a review
  • Mehr erwartet

    Uns erwartete eine ca 5m tiefe Einbuchtung in die steile Uferwand- das war’s auch schon. Wer hier wirklich eine Höhle erwartet, wird schwer enttäuscht sein. Die ursprünglich über 30m tiefe Höhle ist ...

  • Historisch interessant und natürlich wunderschön

    Wenn ich dann in der Gegend wirklich empfehlen, schauen Sie sich es. Es ist einzigartig in der Gegend ist, historisch gesehen wichtig und einfach Spaß zu sehen.)

  • Spectacular place

    This place is absolutely worth visiting. It's the longest stone wall in the Baltics. If you like caves and crags, this is for you. It looks much better in reality than in pictures. I mean the ...


Eigenschaften und Ausstattung