Tour der Tartuer Wurstfabrik mit einem Führer

Bei unserem Spaziergang konzentrieren wir uns auf die nach dem Zweiten Weltkrieg in Tartu (dt. Dorpat) verbreiteten Gerüchte über eine Fabrik, die aus Menschfleisch Wurst herstellte. Auf der Tour werden Geschichten über verschwundene Menschen, auf dem Markt zu kaufende, zweifelhafte Nahrungsmittel und die Trümmer erzählt, wo eine geheimnisvolle Wurstfabrik betrieben wurde, so glaubte man. Diese Geschichten sind Teil der mündlichen Überlieferung in Tartu, die man von älteren Mitbürgern bis heute hören kann. Unter anderem sprechen wir auch über andere, mit Lebensmitteln verbundene urbane Legenden.

Die das Blut in den Adern gefrieren lassenden Erzählungen sind eine ziemliche Mutprobe für die Fans von Horrorgeschichten!

Dauer der Exkursion: 1,5 Stunden.

Bei unserem Spaziergang konzentrieren wir uns auf die nach dem Zweiten Weltkrieg in Tartu (dt. Dorpat) verbreiteten Gerüchte über eine Fabrik, die aus Menschfleisch Wurst herstellte. Auf der Tour werden Geschichten über verschwundene Menschen, auf de

Sehenswürdigkeiten entlang der Route
Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter