Tour ins geheimnisvolle Setomaa

Kommen Sie nach Setomaa, das Land der Setukesen, um ein anderes Estland kennenzulernen! Die Setukesen haben für Jahrhunderte an der Grenze zweier Kulturen gelebt – Ost und West. Sie haben Sitten aus beiden Welten angenommen und dennoch ihre Traditionen erhalten.

In Värske spazieren wir auf der Promenade und besuchen die orthodoxe Kirche. Wir fahren durch den Stiefel von Saatse (es handelt sich um russisches Territorium, deshalb darf dort nicht gehalten werden) zur Seifenwerkstatt Vana-Jüri. In Obinitsa wird ein Gruppenmitglied als Setukese verkleidet! Wir lassen uns ihre Küche schmecken und hören ihren Leelo-Gesang (UNESCO Kulturerbe).

Auf Wunsch zusätzlich: das Bauernhofmuseum Värska, das Reek-Haus, die Höhlen von Piusa, eine Töpferei, die Seto-Galerie und die orthodoxe Dorfkapelle von Serga aus dem 18. Jahrhundert!

Kommen Sie nach Setomaa, das Land der Setukesen, um ein anderes Estland kennenzulernen! Die Setukesen haben für Jahrhunderte an der Grenze zweier Kulturen gelebt – Ost und West. Sie haben Sitten aus beiden Welten angenommen und dennoch ihre Tradit

Sehenswürdigkeiten entlang der Route
Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter