Tschaikowski Festival 2017 in Haapsalu, Moskauer Symphonieorckester Novaja Opera

Der erste Höhepunkt des Tschaikowski Festivals! Kalle Randalu, bisher der einzige Preisträger des Tschaikowski Wettbewerbs in Estland. Er wird das erste Klavierkonzert von Tschaikowski, das er mehrere Jahre nicht mehr gespielt hat, vortragen. In der zweiten Hälfte des Konzertes klingt das bekannteste Werk von Tschaikowski, die sechste Symphonie „Pathétique“. Es ist der schöpferische Nachlass des Komponisten, das Werk, auf das Tschaikowski am stolzesten gewesen sei.
Der erste Höhepunkt des Tschaikowski Festivals! Kalle Randalu, bisher der einzige Preisträger des Tschaikowski Wettbewerbs in Estland. Er wird das erste Klavierkonzert von Tschaikowski, das er mehrere Jahre nicht mehr gespielt hat, vortragen. In der
Zeiten und Preise
Haapsalu, Haapsalu Piiskopilinnus

Tschaikowski Festival 2017 in Haapsalu, Moskauer Symphonieorckester Novaja Opera

30.06.2017, 20:00 - 22:00

Erwachsener: 20 €
Eigenschaften und Ausstattung