Die weltbesten Orientierungsläufer werden in Estland ermittelt

Quelle: Jonatan Karjus

Die weltbesten Orientierungsläufer werden in Estland ermittelt

Quelle: Jonatan Karjus

Hast du schon einmal Orientierungslauf probiert? Estland, wo das ganze Territooriumi aus 50% Wald besteht, ist ein Paradies für Fans von Abenteuern und der beste Ort um den Orientierungslauf kennenzulernen. Vom 30. Juni bis zum 7. Juli werden die weltbesten Orientierungsläufer in Südestland ermittelt, die zu ihrer Hilfe nur eine Karte, einen Kompass und und schnelle Füße zur Verfügung haben um eine komplizierte Strecke in den mystischen südestnischen Wäldern und malerischen Städten zu bewältigen.

Während der Weltmeisterschaftskämpfe findet ein Amateurwettkapmf, die „Estonian Orienteering Week" statt, bei der die Verfolgung der Wettkämpfe und später, in den Spuren der Weltmeisterschaftswettkämpfe, die eigene Kartenlesefähigkeit auf die Probe gestellt werden kann. Bei der Entdeckung Estlands auf diese Art und Weise hinterbleibt im Gedächtnis eine unvergessliches Erlebnis. Du siehst bei diesem Abenteuer Orte, die du sonst niemals sehen würdest!

Selbst mit der Karte im Wald zu gehen ist toll, aber genauso spannend ist es die Weltmeisterschaften zu verfolgen. Die Wettkampfzentren sind mit großen LED-Bildschirmen ausgestattet, wo man zusätzlich zu dem Bild vor Ort auch einen spannenden Thriller aus dem Wald und den Windungen der Straßen verfolgen kann, wo man im Livebild sehen kann, wer der/die Schnellste, Genaueste und Smarteste der Welt ist. Jede Sekunde zählt und auch die allerkleinsten Fehler können entscheiden. Den gesamten Verlauf des Wettkampfes erklären und machen international bekannte Kommentatoren zugänglich.

Wenn gerade keine Wettkämpfe stattfinden und man keine Lust mehr hat, im Wald herumzuirren, dann bietet Südestland im Sommer auch verschiedene andere Beschäftigungen an. Es finden verschiedene Konzerte, Vorstellungen und öffentliche Veranstaltungen statt. Bei den Weltmeisterschaften gibte es auch ein Kultur- und Unterhaltungsprogramm, bei dem alle Interessierten zur Teilnahme erwartet werden.

http://woc2017.ee/

Zuletzt aktualisiert: 04.05.2017

Thema: Südestland, Veranstaltungen