Guide MICHELIN: Bib Gourmand Restaurants in Estland

Quelle: Restaurant Härg, Visit Estonia

Guide MICHELIN: Bib Gourmand Restaurants in Estland

Fünf Restaurants werden im ersten MICHELIN-Führer Estland 2022 für ihre hohe Qualität und ihr hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis ausgezeichnet.


In der ersten Ausgabe des MICHELIN-Führers für Estland sind 31 Restaurants vertreten, von denen zwei mit einem begehrten MICHELIN-Stern und fünf mit einem MICHELIN Bib Gourmand ausgezeichnet wurden.


Was ist der MICHELIN "Bib Gourmand"?

Der MICHELIN Bib Gourmand ist vielleicht nicht ganz so bekannt wie die MICHELIN-Sterne – zu Unrecht, denn er dürfte für viel mehr genussfreudige Menschen relevant sein. Der Bib Gourmand wurde 1997 in den MICHELIN-Führer aufgenommen und ist nach "Bibendum" – dem bekannten MICHELIN-Mann ­– benannt. Die Auszeichnung wird an Restaurants verliehen, die eine qualitativ hochwertige und preiswerte Küche, kurz: ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis anbieten.

Dessert im Restaurant Härg

Foto: Restaurant Härg, Visit Estonia

Die MICHELIN-Inspektoren sind immer auf der Suche nach neuen Kandidaten für die begehrten MICHELIN-Sterne, aber eben auch nach Restaurants, die sich für den Bib Gourmand qualifizieren.

Es gibt keine feste Formel, nach der ein Bib Gourmand-Restaurant ausgezeichnet wird, aber was sie gemeinsam haben, ist ihr einfacher Kochstil, der erkennbar und eingängig ist und den man auch zu Hause nachkochen könnte. Ein Bib Gourmand-Restaurant hinterlässt ein gewisses Gefühl der Zufriedenheit, weil man so gut zu einem vergleichsweise günstigen Preis gegessen hat.


Die fünf ausgezeichneten Restaurants in Estland

Schauen wir uns die Restaurants an, die mit diesem Preis ausgezeichnet wurden und die beweisen, dass gutes Essen nicht über die Maßen teuer sein muss.


Fellin, Viljandi

Am nordwestlichen Ufer des Viljandi-Sees liegt die historische Stadt Viljandi selbst – ein malerischer, charaktervoller Ort, umgeben von Wäldern – und in einem roten Backsteingebäude am Rande der Altstadt finden Sie dieses freundliche Café mit Bistro.

Gemütlicher Bohème-Style im Fellin

Foto: Café Fellin, Visit Estonia

Im Inneren herrscht dank einer gekachelten Bar, einer Auswahl an Kunstwerken und einer entspannten Atmosphäre ein gewisser Bohemian-Flair – und ein herzlicher Empfang ist Besucherinnen und Besuchern immer sicher.

Man hat hier die Wahl zwischen Kuchen, Sandwiches oder einer übersichtlichen Auswahl an traditionellen, europäisch geprägten Gerichten, bei denen Frische und Geschmack im Vordergrund stehen.

Zum Nachtisch sollten Sie unbedingt die vorzügliche Tarte Tatin probieren!


Härg, Tallinn

Diese elegante, belebte Brasserie hat das ehemalige industrielle Ambiente des Ortes mit freiliegenden Steinwänden, Kanälen an der Decke, auffälligen Kupferlüstern und einer halb offenen Küche aufgegriffen.

Brasserie-Flair im Härg

Foto: Restaurant Härg, Visit Estonia

Die übersichtliche Speisekarte bietet eine preiswerte, moderne Auswahl mit Schwerpunkt auf Gerichten vom Holzkohlegrill. Steaks stehen im Mittelpunkt, wobei der Burger mittags besonders beliebt ist.

Achten Sie auf die Spezialität des Hauses, das "Dirty Steak", ein direkt auf dem Holzkohlegrill gegartes Rib-Eye-Steak!

Der Service hier ist sehr zuvorkommend und daran gewöhnt, dass viel los ist. In den Sommermonaten kommt die Terrasse im Innenhof besonders gut zur Geltung.


Lore Bistroo, Tallinn

Mit Blick auf die moderne Hafenanlage Port Noblessner befindet sich dieses moderne Bistro – die kleine Schwester des Restaurants Lee – in einem großen Lagerhaus, das früher Teil der kaiserlich-russischen U-Boot-Werft war. Die originalen Stahlträger, Hebebühnen und Betonsäulen verleihen dem Lokal ein industrielles Flair, das gut mit dem gefliesten Boden und der offenen Küche harmoniert.

Industrie-Flair im Lore Bistroo

Foto: Lore Bistroo, Visit Estonia

Die Gerichte werden von den diversen Reisen der Betreiber inspiriert und sind so konzipiert, dass sie geteilt werden können: einige werden über Holzfeuer gekocht, und alle sind schmackhaft und sättigend.

Hier wird für jedes Familienmitglied gesorgt, mit einer Kinderkarte und sogar "Baby-Pürees" für die ganz Kleinen.

Wenn Sie sich nicht entscheiden können, was Sie bestellen sollen, wählen Sie das Familienmenü "Lore Experience", das die lebhafte Atmosphäre des Ortes noch verstärkt.


Mantel ja Korsten, Tallinn

Versteckt im schönen Stadtteil Kadriorg befindet sich das Mantel ja Korsten in einem hübschen, grün gestrichenen Schindelhaus mit rotem Dach. Das Innere des Hauses steht jedoch in völligem Kontrast zum traditionellen Äußeren, mit hellen Stühlen, auffälligen Blumentapeten und einem grün gekachelten Kamin und Kaminsims, der die Hauptrolle im Raum einnimmt.

Das Mantel ja Korsten: Farbenfroh und verspielt

Foto: Mantel ja Korsten, Visit Estonia

Die sorgfältig zubereiteten, mediterran inspirierten Gerichte haben einen modernen Touch und bestechen durch ihren klaren Geschmack.

Die gut ausgewählte Weinkarte konzentriert sich auf kleinere Boutique-Weinkellereien und hat einen Schwerpunkt auf biologischem und biodynamischem Anbau.


NOA, Tallinn

Das markante, futuristisch anmutende Gebäude befindet sich in herrlicher Küstenlage, 10 Kilometer nordöstlich von Tallinn, und bietet einen weitreichenden Blick über die Tallinner Bucht und den Finnischen Meerbusen.

Das NOA bietet skandinavischen Chic

Foto: Restaurant NOA, Visit Estonia

Es befindet sich im selben Gebäude wie die mit einem MICHELIN-Stern ausgezeichnete NOA Chef's Hall – gehen Sie nach dem Haupteingang geradeaus weiter, vorbei an den Hummerbecken, bis zum Speisesaal.

Die farbenfrohen Sitzgelegenheiten und modernen Tische gehen nahtlos in die moderne, rustikale Einrichtung über, während die raumhohen Fenster das Licht hereinströmen lassen.

Die moderne Küche orientiert sich an den Jahreszeiten und bietet eine große Auswahl an Gerichten, darunter einige der frischesten Fische, die Sie in Tallinn essen können.

Im Sommer sollten Sie die herrliche Terrasse am Wasser aufsuchen, von der aus Sie mit etwas Glück einen wunderschönen Sonnenuntergang beobachten können.



Besuchen Sie Estland und schlemmen Sie sich durch die hervorragenden Restaurants des Landes!

Zuletzt aktualisiert: 23.08.2022

Thema: Tallinn, Südestland, Essen, Trinken & Nachtleben