Tallinn Städtetrip am Wochenende

Quelle: Jens Lüdicke

Tallinn Städtetrip am Wochenende

Blogger Jens Lüdicke hat einen Abstecher nach Tallinn gemacht um die Stadt innerhalb wenigen Tagen zu erkunden. In seinem Blog erzählt er über seinen Aufenthalt in Tallinn und gibt einige Tipps, wie man das Wochenende dort am besten gestaltet. Alles über die Anreise, öffentliche Verkehrsmittel, Sehenswürdigkeiten, Restaurants und vieles mehr!


Die Anreise zum Tallinn Städtetrip

Aus Deutschland kommst du günstig nach Tallinn mit dem Flugzeug. Flüge ins Baltikumgibt es bei einigen Airlines wie AirBaltic, Finnair oder auch die Lufthansa. Der Preis ist oft ziemlich gleich und ich bin für 180,00 Euro mit Lufthansa Freitagabend hin und Montagnachmittag zurückgeflogen. Der Flug von Frankfurt dauerte gerade einmal zwei Stunden, also eine sehr kurze Anreise für einen Wochenendtrip oder Kurztrip.


Wie viele Tage sollte man für einen Städetrip eiplanen?

Wie der Titel des Beitrags schon sagt „Tallinn Städtetrip am Wochenende" solltest du dir zwei bis drei Tagen Zeit nehmen, im Sommer kann man bestimmt auch vier Tage dort verbringen. In zwei Tagen solltest du wirklich alles Wichtige gesehen haben, bei drei Tagen kannst du das etwas gechillter angehen. Jens selber hatte 2,5 Tage in Tallinn und fand es völlig ausreichend, für das was ihn interessierte. Solltest du jedes Museum besuchen wollen, dann solltest du mal eine Woche einrechnen, aber das ist eher nicht der Normalfall.


Die Free Walking Tour Tallinn

Die Free Walking Tour Tallinn bringt Sie in zwei Stunden durch die Altstadt von Tallinn. Man sieht die meisten Sehenswürdigketen von der Stadt, wie zum Beispiel die Alexander-Newski-Kathedrale, dem Langen Hermann (Tallinner Schloss und Regierungssitz), dem Tallinner Dom, die historische Revaler Stadtbefestigung, dem Kanonenturm Kiek in de Kök, Aussichtsplatformen etc. Man bekommt einen guten Überblick über die Stadt.

Die Free Walking Tour durch die mittelalterliche Hanse Stadt Tallinn ist in Englisch und starten vor der Touristeninformation im Zentrum von Tallinn. Die Touren finden täglich um 11.00 und während der Sommerzeit von Mai bis September um 13.30 Uhr statt.

Im Sommer (Mai bis September) gibt es noch eine Free Soviet Tour die um 14.00 Uhr startet und zwei Stunden geht.




Restaurant-Tipp für Tallinn – Das F-hoone

Das F-hoone ist eine klasse Bar, Café und Restaurant. Stilvoll in einem alten Industriegebäude tobt der Bär. Tische sind oft schon reserviert und die jungen Einheimischen lieben das F-hoone.

Das Essen ist super lecker und ihr zahlt hier die estnischen Preise, also das perfekte für mich als Backpacker. Das Beste ist aber es schmeckt einfach klasse und ist lecker. Daher meine Empfehlung für deine nächste Tallinn Reise.

Fünf Gründe warum man ein Tallinn Städtetrip unternehmen sollte

1. Freies WLAN – Das überall gibt es gratis Internet
2. Mit Englisch kommst du super durch – Die Esten sprechen gutes Englisch
3. Tallinn ist leicht selber zu erkunden – Die Wege sind kurz
4. Tallinn hat viele Sightseeings und Museen
5. In Estland und Tallinn zahlst du in Euro


Alle Tipps für einen gelungenen Städtetrip und eine Liste von tollen Sehenswürdigkeiten finden Sie im Blog!



Zuletzt aktualisiert: 28.03.2018
Lass dich inspirieren