Die versteckten Perlen estnischen Essens

Quelle: Mart Vares, Visit Estonia

Die versteckten Perlen estnischen Essens

In Estland legt man viel Wert auch gutes Essen. Für ein einzigartiges kulinarisches Erlebnis ist es nicht nötig, einen Tisch in einem eleganten Restaurant zu reservieren. Viele erstaunliche Orte sind im ganzen Land verstreut: von Bio-Märkten bis hin zu Weinkellern. In manchen von ihnen können Sie nicht nur estnische Köstlichkeiten probieren, sondern diese auch selbst zubereiten.

1

Dinner mit einzigartigen Aromen

Vielseitige Gerichte können Sie in Estland zu bezahlbaren Preisen genießen, weshalb unser Land zu einem beliebten Reiseziel für Feinschmecker geworden ist. Außerdem gibt es an jeder Ecke auch kleinere Restaurants, in denen man typisch estnische Aromen geniessen kann.

2

Regionales vom Markt

Einige der Märkte sind das ganze Jahr über täglich geöffnet, andere nur am Wochenende. Der beste Weg, um die frischesten estnischen Produkte zu finden, ist in jedem Fall ein Abstecher zum Markt. Einige Händler bieten ihre Produkte auch zum Probieren an.

3

Bars und Winzer

Estland ist berühmt für seine handgefertigten Getränke. Warum nicht einen Rundgang durch Brauereien und Weingüter organisieren? Am bekanntesten sind die verschiedenen hausgebrauten Biersorten, die immer beliebter werden.

4

Lebensmittel Workshops

Orte, an denen Sie nicht nur estnische Gerichte probieren, sondern auch selbst zubereiten können. Nehmen Sie an einem Workshop teil und lernen Sie die Herstellung traditioneller estnischer Gerichte.

Zuletzt aktualisiert: 22.04.2022

Thema: Essen, Trinken & Nachtleben

Newsletter