Ukrainische Griechisch-Katholische Kirche der Dreihändigen Gottesmutter in Tallinn

Das mittelalterliche Gebäude direkt an der Stadtmauer von Tallinn hat während seiner langen Geschichte nur weltlichen Zwecken gedient.

Die ukrainische Gemeinde hat es zu einem Sakralbau umgestaltet, der historisch und zugleich auch modern wirkt. 

Bei der Gemeinde arbeitet ein kleines Kloster, ein Glaubens- und Kulturzentrum der Ukrainer. Diejenigen, die an der Kirche von der Seite der Laboratorium-Straße vorbeigehen, können dem Gott über ihre Sorgen berichten, indem sie ihre Gebete zur Wunscherfüllung durch einen kleinen Briefschlitz hineinstecken. 
Wenn Sie eine Führung bestellen, können Sie die Kirche besichtigen, sich die Schule der Kolsterkünste und Labora Meisterwerkstätte, selbsgemachtes Papier und Postkarten, Spielsachen von Tallinn, in Wachstechnik dekorierte ukrainische Ostereier usw. ansehen. Es werden auch verschiedene "Meisterklassen" angeboten.

Das mittelalterliche Gebäude direkt an der Stadtmauer von Tallinn hat während seiner langen Geschichte nur weltlichen Zwecken gedient.

Die ukrainische Gemeinde hat es zu einem Sakralbau umgestaltet, der historisch und zugleich auch modern w

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 23 reviews | Write a review
  • Drei übergab Mutter Gottes und Umweltschützer? Es wird immer besser!

    Ein Kloster versteckt zwischen Laboratooriumi (Lane/Straße/Spaziergang?) und der alten Tallinn Wände. Sie können eine winzige Gebühr bezahlen und zu Fuß. Lassen Sie sich nicht die Keller verpassen ...

  • Interessanter Ort

    Dieses kleine "Kloster" und der Kirche ist in der "Jungfrau mit 3 Händen." eine Geschichte zu erzählen hier engagiert. Kleine Reisegruppen sind der beste Weg, um zu besuchen, glaube ich. bemalte ...

  • New centre in an old building.

    Once a medieval ware house, the building was destroyed by fire in 1894 and then renovated to house the Ukrainian Cultural Centre in 2000. Free to go in. Displays are both at street level and down in ...


Eigenschaften und Ausstattung
Take the quiz and win a trip to Estonia >>