Ületamm- (Risbieter-) Fels

Beim Ületamm-Felsen, der dank des Kultfilms „Die letzte Reliquie" eher unter dem Namen Risbieter-Fels bekannt ist, handelt es sich um einen Sandsteinaufschluss im Naturschutzgebiet im Urstromtal des Flusses Ahja (dt. Aya) und er liegt am Wanderweg Taevaskoja-Otten-Taevaskoja. An diesem Ort wurde die Tötung Hans von Risbieters gefilmt. Im Westen des Felsens liegt die Otten-Brücke, die ebenfalls bei den Filmaufnahmen eingesetzt wurde.

In der Nähe des Ületamm-Felsens ist es möglich, an der Feuerstelle Otten zu grillen und ein Lagerfeuer zu machen. Ebenso ist das Zelten erlaubt.

Beim Ületamm-Felsen, der dank des Kultfilms „Die letzte Reliquie" eher unter dem Namen Risbieter-Fels bekannt ist, handelt es sich um einen Sandsteinaufschluss im Naturschutzgebiet im Urstromtal des Flusses Ahja (dt. Aya) und er liegt am Wanderweg Ta

Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter