Villa Ammende

Die Villa Ammende ist eines der besten Beispiele des frühen Jugendstils in Estland. Das Gebäude haben F. Mieritz und J. Gerassimov aus St. Petersburg entworfen und erbaut. Die von der Kaufmannsfamilie Ammende beauftragte prächtige Villa mit einem großen Garten wurde 1905 fertiggestellt. Fassaden und Einrichtung des Hauses sind üppig, detailreich und vielfältig, dabei stets stilbewusst vornehm.


Nach dem I. Weltkrieg ging die Familie in Konkurs und die Villa wurde an die Stadt Pärnu (dt. Pernau) verkauft. Im Haus hatten im Laufe der Zeiten ein Sanatorium, ein Kasino und ein Club ihren Sitz.

Heute befinden sich in der Villa ein luxuriöses Hotel und Restaurant, die moderne Annehmlichkeiten einer renovierten, historischen Stadtvilla bieten.

Die Villa Ammende ist eines der besten Beispiele des frühen Jugendstils in Estland. Das Gebäude haben F. Mieritz und J. Gerassimov aus St. Petersburg entworfen und erbaut. Die von der Kaufmannsfamilie Ammende beauftragte p

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 348 reviews | Write a review
  • jederzeit wieder

    Ich habe vor vier Jahren das letzte Mal in der Villa Ammende Urlaub gemacht und jetzt vor einer Woche erneut. Es war wieder schön und ich komme gerne zurück. Das Frühstück a la Carte hat ...

  • Übernachtung

    Ein wundervolles Hotel mit einem absolut freundlichen Service! Das Frühstück war exzellent! Wer Jugendstil liebt muss dieses Hotel unbedingt kennen lernen! Gerade viele liebevolle Details haben den ...

  • Wunderschöne Tage in einem außergewöhnlichen Hotel

    Wir hatten ein bombastisches Frühstück auf der Terrasse mit Eiern, Hering und Lachs, Sekt und süßen Sachen. Das Ambiente ist wunderschön, sehr geschmackvoll. Das Haus liegt in einem Park, der sich ...


Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter