Vogelbeobachtungstürme an den Pikla Teichen

Auf dem Naturschutzgebiet Luitemaa an den Pikla Teichen befinden sich zwei Vogelbeobachtungstürme - einer von ihnen steht zwischen den Teichen, der andere, eine niedrigere Beobachtungsplattform liegt direkt am Meeresstrand. Die Türme sind für die Vogelbeobachtung gebaut, denn von dort eröffnet sich ein ausgezeichneter Blick auf die Strandwiese und das Meer.
Das seichte und zergliederte Randmeer ist eine hervorragende Nähr- und Erholungsstelle für viele Wasservögel. Die zahlreichsten und wichtigsten Arten sind  der Pfeif- und Singschwan, die Pfeif- und Stockente, die Schnellente, der Zwergsäger,die  Pfulschnepe, der Bruchwasserläufer, der Seeadler u. a.

Auf dem Naturschutzgebiet Luitemaa an den Pikla Teichen befinden sich zwei Vogelbeobachtungstürme - einer von ihnen steht zwischen den Teichen, der andere, eine niedrigere Beobachtungsplattform liegt direkt am Meeresstrand. Die Türme

Eigenschaften und Ausstattung
${pagebanner.title}