Wanderweg der Staatlichen Forstverwaltung Kiidjärve-Taevaskoja-Kiidjärve

Beim Besuchszentrum Kiidjärve (dt. Kiddijerw) beginnt der Wanderweg und er verläuft an den Ufern des Flusses Ahja, wo verschiedene Sandsteinhügel gut sichtbar sind (Sõnajalamägi, Palanumägi, Oosemägi, Laaritsamägi, Mõsumägi usw.). Der Weg verläuft an einem Ufer bis zur Stauung von Saesaare, geht über die Brücke und entlang des anderen Ufers zurück. Auf dem Weg liegen die Feuerstelle Sõnajalg, an der auch gezeltet werden darf, sowie die Feuerstelle des Waldlehrpfads Roiiupalu.

Der Wanderweg verläuft stellenweise an einem hohen Ufer und es treten steile Steigungen und Abhänge auf. Wir bitten darum, auf dem Wanderweg vorsichtig zu sein!

Beim Besuchszentrum Kiidjärve (dt. Kiddijerw) beginnt der Wanderweg und er verläuft an den Ufern des Flusses Ahja, wo verschiedene Sandsteinhügel gut sichtbar sind (Sõnajalamägi, Palanumägi, Oosemägi, Laaritsamägi, Mõsumägi usw.). Der Weg verläuft an

Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter