Wanderweg des Tamme-Aufschlusses

Der Wanderweg des Tamme-Aufschlusses befindet sich am Ostufer des Võrtsjärvs (dt. Würzsee) in der Gemeinde Elva zwischen den Ortschaften Tamme und Neemisküla. Dort findet man zahlreiche Sandsteinaufschlüsse aus der mittleren Devonzeit, deren Schichtung der in Aruküla gleicht. Der Wanderweg liegt am Aufschluss von Tamme, dieser ist ein bekannter Fundort für placoderme Fossilien. Seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts sind hier wertvolle paläontologische Materialien gesammelt worden.

Auf dem 2 km langen Wanderweg sind 10 Informationstafeln aufgestellt, die interessante Information über die hiesige Natur bieten. Wenn Sie den Weg 1 km in Richtung Norden gelaufen sind, können Sie umkehren und entlang der landwirtschaftlichen Wege oder am oberen Rand des Aufschlusses auf dem Waldweg zurückwandern.

In 10 km vom Wanderweg entfernt liegt der Erholungsbereich Trepimäe.

Der Wanderweg des Tamme-Aufschlusses befindet sich am Ostufer des Võrtsjärvs (dt. Würzsee) in der Gemeinde Elva zwischen den Ortschaften Tamme und Neemisküla. Dort findet man zahlreiche Sandsteinaufschlüsse aus der mittleren Devonzeit, deren Schic

Eigenschaften und Ausstattung