Wanderweg im Moor Koigi

Das größte Moor auf der Insel Saaremaa lädt Sie ein zum Wandern auf einem 4,8 km langen Wanderweg. Der Wanderweg, bedeckt mit Hackholz und ein Bretterweg verlaufen durch das Moor um den See Pikkjärv. Am See gibt es eine Aussichtsplattform, auf der man sich erholen und einen kleinen Picknick machen kann. Am Wanderweg befindet sich ein 9 m hoher Aussichtsturm, aus dem sich ein wunderschöner Blick auf das Moor eröffnet. Im Herbst reifen neben dem Wanderweg auf den Erdhügeln Moosbeeren.

Gut zu wissen: Der See Naistejärv (dt. Frauensee) soll aus den Tränen von Frauen, darunter auch von Piret, der Frau des Grossen Tõll, eines Riesen aus der estnischen Mythologie, entstanden sein. Der See Koigi soll laut Volksmund an dem Ort entstanden sein, wo sich die Gutsherren von Kareda und Koigi gestritten haben, auf dem Grund des Sees soll ein ganzer Gutshof liegen.

Das größte Moor auf der Insel Saaremaa lädt Sie ein zum Wandern auf einem 4,8 km langen Wanderweg. Der Wanderweg, bedeckt mit Hackholz und ein Bretterweg verlaufen durch das Moor um den See Pikkjärv. Am See gibt es eine Aussichtsplattform, auf der ma

Eigenschaften und Ausstattung