Wanderweg von Õrsava

Der 5,2 km lange Wanderweg schlängelt sich um den See Õrsava und bietet dabei wunderschöne Naturaussichten. Auf dem Weg gibt es mehrere  Treppen-Brücken, die über kleine Flüsse führen. Auf dem Weg wird die Tätigkeit des ”Nordlagers” (das Nordlager der Abwehrtruppen der Republik Estland wurde 1926 in Petseri gegründet) vorgestellt.

Der Weg beginnt und endet am Stadion des Gesamtgymnasiums Värska, wo es eine gut ausgestattete Kinderattraktion gibt. Auch von mehreren RMK Raststätten kann man auf den Wanderweg gelangen.

Schöne Aussichten auf den Seen in Setomaa bietet das Dorf Podmotsa in der Nähe, einer der 21 sehenswerter Orte in Süd-Estland, dessen Besuch den Kultur- und Naturinteressenten empfohlen wird.

Der 5,2 km lange Wanderweg schlängelt sich um den See Õrsava und bietet dabei wunderschöne Naturaussichten. Auf dem Weg gibt es mehrere  Treppen-Brücken, die über kleine Flüsse führen. Auf dem Weg wird die Tätigkeit des ”N

Eigenschaften und Ausstattung