Wasserböcke im Tal Tindiorg (Vesioinad Tindiorus)

Tindi küla, Rõuge vald, Võru maakond

Karte anschauen

Die Pumpe, die mit Laufwasserkraft funktioniert (der sogenannte Wasserbock) wurde von Friedrich Johanson konstruiert und gebaut, um sein eigenes Bauernhof mit Wasser zu versorgen. Die Pumpe arbeitet seit 1939 und pumpt in den in der Höhe von 30 m liegenden Wasserbehälter 5m³ Wasser in vierundzwanzig Stunden. Der Wasserbock ist ein gerät, dessen hydraulischer Schlag zur Erhöhung des Wasserstandes benutzt wird. Der Erfinder der Pumpe ist der Franzose Joseph Michel Montgolfier.

Der Wasserbock braucht keine Wartung, arbeitet lange und sicher. Die im Tindiorg stehende zweite Pumpe mit zwei Schlagventilen wurde von Jüri Johanson im Jahre 2002 gebaut.

Die Wasserböcke sind besonders schön im Frühling und Winter, wenn die kalten Temperaturen aus den Wasserspritzern hohe und wunderschöne Skulpturen formen.

Zeiten und Preise
Das ganze Jahr über geöffnet

Rund um die Uhr

Eigenschaften und Ausstattung
Zugangsanweisung
Zugang
  • Ausgeschildert
  • Mit Ausflugsbus
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Mit Pkw
Haltestellen in der Nähe
Bus: Rõuge
Koordinaten
Karte anschauen
Weitere Angebote ansehen
In der Nähe
Karte anschauen
Newsletter Newsletter