Zeitreise in der virtuellen Realität „VR Tartu 1913“

Eine neue und spannende Anwendung der virtuellen Realität über die Innenstadt von Tartu (dt. Dorpat) im August 1913 für alle am Reisen, an der Geschichte und Architektur Interessierten.
Zu sehen gibt es die Tartuer Innenstadt vor mehr als hundert Jahren zusammen mit dem Symbol der Stadt, der Steinbrücke, Lodis (ein osteuropäischer Typ von Flussschiffen), den Beginn der Rathausstraße, wo sich das Hotel Bellevue, Estlands erstes, stationäres Kino Illusion, stolze Geschäftsgebäude und der Heumarkt mit seinen Verkaufspavillons befanden. Den Reisenden grüßt das Hugo-Treffner-Privatgymnasium und das stolzeste Jugendstilgebäude der Stadt, das Gästehaus Jakor.
Audio auf Estnisch, Englisch, Deutsch, Finnisch und Lettisch.
Dauer der Tour: 30 min.
Kommen Sie und nehmen Sie teil an der Möglichkeit, im historischen Tartu zu reisen!

Eine neue und spannende Anwendung der virtuellen Realität über die Innenstadt von Tartu (dt. Dorpat) im August 1913 für alle am Reisen, an der Geschichte und Architektur Interessierten.
Zu sehen gibt es die Tartuer Innenstadt vor mehr als hun

Sehenswürdigkeiten entlang der Route
Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter