Zentraler Platz der Stadt Põlva

Der zentrale Platz von Põlva (dt. Pölwe) ist wie ein Wohnzimmer im Außenraum, ein gemütlicher Treffpunkt in der Innenstadt, der Menschen jeglichen Alters anlockt. Kinder werden vom Sandkasten, einer kleinen Rutsche und dem Springbrunnen angezogen, bei der Tischtennisplatte wird manchmal sogar Schlange gestanden. Zum Sitzen gibt es lange Bänke, von einzelnen Gräsern umgebene Sitzplätze, Schaukeln mit Rückenlehne, breite Unterlagen zum Liegen und zum Turnen große Haufen von Klötzen. Auch der traditionelle Markt wird hier weiterhin veranstaltet.

Im Rahmen des Raumprogrammes des hundertjährigen Jubiläums der Republik Estland (EV100) wurde der Platz im Sommer 2018 eröffnet.
Entwürfe von H. Rebane, E. Metusala und Kuldkepp.
In der Nähe liegen die Marienkirche zu Põlva, der See Põlva und das Kaufhaus.

Der zentrale Platz von Põlva (dt. Pölwe) ist wie ein Wohnzimmer im Außenraum, ein gemütlicher Treffpunkt in der Innenstadt, der Menschen jeglichen Alters anlockt. Kinder werden vom Sandkasten, einer kleinen Rutsche und dem Springbrunnen angezogen, be

Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter