public.homepage.logo
public.entry.region.yldine_piirkond_pohi

Nordestland

Zentrum-Museum des Schutzgebiets Rebala

Das Schutzgebiet Rebala liegt ca. 20 Autominuten entfernt in der Gemeinde Jõelähtme und ist eine uralte Kulturlandschaft mit reichlichem historischem Erbe auf beiden Seiten der Narva-Straße. Auf einer Fläche von ca. 74 km² befinden sich mehrere (alte) Dörfer, deren Alter ein paar Tausend Jahre zurückreicht, und mehr als 300 archäologische Denkmäler aus der jüngeren Steinzeit.

In Jõelähtme, an der Hauptstraße und mitten im Schutzgebiet Rebala, befindet sich das Zentrum-Museum Rebala, in dem Sie Informationen über die Region, einzigartige Steingräber und die Möglichkeiten bezüglich der Gebiete von Rebala und des Kulturerbes finden.
Rebala, das Namensdorf der Region, hat dem alten Kirchspiel Repel, später dem Landkreis Revala und der Stadt Tallinn (Reval) seinen Namen gegeben.
public.entry.region.yldine_piirkond_pohi

Nordestland

Opening times

16. may - 22. sept

Wed-Sun 11:00 - 18:00

Location

Rebala muuseum, Jõelähtme küla, Jõelähtme vald, Harju maakond