Der Wanderweg von Oandu-Ikla

Dieser Wanderweg des staatlichen Forstamtes Estland (RMK) ist der erste Wanderweg, der durch ganz Estland verläuft. 

Der 370 km lange Weg beginnt in Nord-Estland in Oandu, auf dem Territorium des Nationalparks Lahemaa, verläuft durch die dichten Wälder von Kõrvemaa und eine der mächtigsten Moorlandschaften von Europa – durch den Nationalpark Soomaa.

Der RMK-Wanderweg verläuft durch 6 Landkreise, 2 Nationalparks und 9 Schutzgebiete und endet in Ikla an der estnisch-lettischen Grenze. 

Der Pfad ist mit Kilometerpfosten und Wegweisern ausgerüstet, die Ihnen die Orientierung erleichtern. Auf dem Pfad befinden sich auch Informationstafeln, die über Waldwirtschaft und -erbe, über Kultur und Erholung informieren. 

Dieser Wanderweg des staatlichen Forstamtes Estland (RMK) ist der erste Wanderweg, der durch ganz Estland verläuft. 

Der 370 km lange Weg beginnt in Nord-Estland in Oandu,

Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter