Zurück

Estnisches Freilichtmuseum

Von der Tallinner Innenstadt nur eine 15-minütige Autofahrt entfernt liegt ein wunderbarer Ort: das Estnische Freilichtmuseum, in dem die ländliche Architektur und das Dorfleben Estlands vorgestellt werden.

Die 14 Bauernhäuser des Museums geben einen Überblick darüber, wie vom 18. bis zum 20. Jahrhundert Familien mit unterschiedlich großem Vermögen und verschiedenen Tätigkeitsfeldern gelebt haben. Wie in einem echten Dorf immer schon, findet man auch hier eine Kirche, eine Kneipe, ein Schulhaus, Mühlen, einen Feuerwehrschuppen, einen Dorfladen sowie Fischerhütten am Meer.

Im Museum können  Sie Kunsthandwerk erwerben, auf Pferden reiten oder in einer Bauernschänke typisch estnische Gerichte versuchen.

Einen angenehmen Zeitvertreib, spannende Workshops und Veranstaltungen und ein Körnchen Weisheit findet man hier zu jeder Jahreszeit.
Die Besitzer der Tallinn Card können kostenlos den Audioführer benutzen.


Eigenschaften und Ausstattung
  • Rabatte
  • Bei Vorlage der ITIC Karte
  • Tallinn Card
  • Möglichkeit der Buchung eines Fremdenführers
  • Estnisch
  • Englisch
  • Finnisch
  • Russisch
  • Lettisch
  • Ausstattung
  • Zugang mit dem Rollstuhl
  • Aktivitäten für Kinder
  • für Kinder geeignet
  • Lieblingstiere erlaubt
  • WIFI
  • Seminarraum
  • Informationsstelle
  • Parken frei
  • WC
  • Erholungsgebiet/Picknickplatz
  • Zusätzliche Dienstleistungen
  • Verpflegung
  • Audioguide : Estnisch, Englisch, Finnisch, Schwedisch, German, Russisch
  • Souvenirs
  • Seminar
  • Workshops