Zurück

Fahrradtour rund um die Insel Saaremaa

Dank ihrer Lage und Abgelegenheit war die Insel Saaremaa (dt. Ösel) immer ein wenig ein mystischer Ort auf dem Meer. Bekannt für ihre schöne Natur, die Windmühlen, Steinmauern und die freundlichen Einheimischen ist Saaremaa ein hervorragender Ort für eine Fahrradtour.

Die Radtour auf eigene Faust beginnt und endet in der Stadt Kuressaare (dt. Arensburg). Auf der Strecke liegen die bekannteren Sehenswürdigkeiten der Insel wie der Krater von Kaali, die Windmühlen von Angla, die Steilküste von Panga und die Auen von Järve. Dazu gibt es wunderschöne Natur, großartige Ansichten, gutes Essen und freundliche Gastgeber.


Eigenschaften und Ausstattung
  • Kommunikationssprachen
  • Estnisch
  • Englisch
Teilnehmerzahl
Maximale Teilnehmerzahl 12
Mindestanzahl der Teilnehmer 1
  • Zusätzliche Dienstleistungen
  • Sonderausrüstung für Erwachsene
  • Ausrüstungsverleih für Erwachsene
  • Transport zum Zielort gegen Zusatzgebühr